Geheimnisvolle Zeichen aus der Vergangenheit (Teil 1)

Die Welt wird von einer kleinen, bösartigen Elite regiert … einer Elite, die es nicht lassen kann, überall Hinweise auf ihr schmutziges Treiben zu hinterlassen.

Die schlafende Mehrheit ahnt nichts davon, dass diese Gruppe sie beherrscht und drangsaliert. Nur einige wenige „Erwachte“ besitzen den vollen Durchblick, beispielsweise Rechtsanwalt Torsten van Geest, der im Jahr 2011 einen thermonuklearen Anschlag auf das Berliner Olympiastadion korrekt voraussagte.

Er entdeckte Hinweise in diversen Simpson-Folgen, im Song „First we take Manhatten“ und im Schwarzenegger-Streifen Terminator. Hätte man auf van Geest gehört, das Olympiastadion könnte heute noch stehen – auch die Currywurstbuden, die sich in der Nähe befanden, wären gerettet worden.

Versteckte Hinweise gab es übrigens auch bezüglich des Anschlags auf das World Trade Center. Und zwar wurden diese bereits zu einem Zeitpunkt veröffentlicht, als es die Zwillingstürme noch gar nicht gab –  nämlich 1966, in einem Superman-Comic:

Superman WTC

Janusköpfiger Superman kann sich nicht entscheiden, ob er sich um einen ollen Schlepper oder um New Yorker Wolkenkratzer kümmern soll!

George W. Bush World Trade Center

Der kichernde Kobold George W. Bush gibt zu, dass er die Anschläge “selbst gebastelt” hat. Außerdem bestätigt er indirekt die “No Plane”-Theorie.

Ist das nicht alles unheimlich und unglaublich?

Das wird Sie vermutlich auch gar nicht interessieren:

Gesten und Geheimzeichen von Geheimorganisationen (Psiram)

Torsten van Geest-Interview auf YouTube

About these ads

Veröffentlicht am 26. November 2012 in Medienmanipulation, Terror und mit , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kuriosen Kommentar schreiben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 302 Followern an

%d Bloggern gefällt das: