Alle Islamisten sind in Wirklichkeit Hollywood-Schauspieler!

Chomeini ist Connery

Ajatollah Chomeini war niemand anderes als Sean Connery!

Die arabische Kultur baut auf Toleranz, gegenseitigem Verständnis, Ehrlichkeit und Selbstkritik auf.  Hinzu kommt, dass Araber in ihrer großen Mehrheit der idealen Religion anhängen: dem Islam! Und „Islam“ kann man mit den Begriffen „Frieden“ oder sogar „Schmusen“ übersetzen – jedenfalls, wenn man über reichlich Phantasie verfügt.

Wie sollte es also „islamistische“ Araber geben, die Bombenanschläge oder andere Terrorakte verüben? Ein Widerspruch in sich, nicht wahr?

Tatsache ist: Hass, Lug & Trug, Egoismus, Krieg und Extremismus gehen ausschließlich vom Westen aus, deshalb können Terroristen auch nur aus dem Westen kommen. Ein Sachverhalt, der u. a. durch die hervorragenden Studien des Instituts für Medienverantwortung belegt wurde. Unsere verlogenen Mainstreet-Medien müssen tief in die Trickkiste greifen, um uns die Mär vom „arabische Terroristen“ verkaufen zu können: Hollywood-Mimen setzen sich Kopftücher auf oder kleben sich Damenbärte an!

Pierce Brosnan als Araber

Pierce Brosnan verkleidet sich regelmäßig als sudanischer Steppen-Hunne!

Das wird Sie vermutlich auch gar nicht interessieren:

Die Wahrheit über Osama Bin Laden und Al Qaida

Advertisements

Veröffentlicht am 23. November 2012 in Medienmanipulation, Terror und mit , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kuriosen Kommentar schreiben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: