Angeblicher Kennedy-Mörder war in Wirklichkeit Rockstar

Lee Harvey Oswald Musican

Lee Harvey Oswald: Kennedy-Mörder oder wilder Jazzer?

Lee Harvey Oswald ist John F. Kennedys Mörder, das behauptet zumindest die CIA. Nach seiner Verhaftung sei Oswald vom Nachtclubbesitzer Jack Ruby erschossen worden; der Vorfall hätte sich 24.11.1963 ereignet, im Polizeigebäude von Dallas, vor den Augen der anwesenden Polizisten!

Doch warum hätte Ruby das tun sollen? Er und Oswald spielten in derselben Band und waren seit Jahren gute Freunde. Die beiden galten in den USA als Traumpaar – vergleichbar mit Stephanie Härtel und Stephan Mross hierzulande. Nein, an eine Bluttat mochte niemand glauben.

Die CIA veröffentlichte deshalb eine Fotografie, um die absurde Geschichte zu untermauern. Es zeigt einen angeblich schießenden Ruby und einen angeblich vor Schmerz schreienden Oswald. Nun, 50 Jahre später, ist dieses Bild endgültig als Fälschung entlarvt worden: In Wirklichkeit hatten Lee Harvey Oswald und Jack Ruby im Polizeipräsidium eines ihrer wunderbaren Jazzkonzerte gegeben!

Das wichtigste US-Fest, Thanksgiving, stand bevor – im Jahre 1963 fiel es auf den 28. November, und die beiden Musiker wollten den Polizisten eine kleine Freude machen.

Dies alles beweist ein Foto, das erst vor kurzem aufgetaucht ist. Daraus lässt sich nur folgendes Szenario ableiten: Lee Harvey Oswald wurde vom CIA beseitigt, dessen Leiter damals – zufälligerweise – ein gewisser George W. Bush war!

Wer wirklich für den Mord an John F. Kennedy verantwortlich ist, das wird morgen hier im Blog zu lesen sein.

Advertisements

Veröffentlicht am 24. Januar 2013 in Medienmanipulation und mit , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Solch einen Schwachsinn über den Kennedy Mord hab ich selten gelesen….

Kuriosen Kommentar schreiben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: