Marilyn Monroe lebt!

Hitler lebt, Elvis lebt und Marilyn Monroe lebt selbstverständlich auch. Die heute 87-jährige besitzt in Australien eine Farm, die sich auf biologisch-nachhaltige Produkte spezialisiert hat. Dieses schreckliche Geheimnis enthüllte das amerikanische Enthüllungsmagazin Wide Open:

Mariln lebt

Größerer Scan des Zeitungsartikels „Marilyn lebt“ demnächst verfügbar!

Hier der Originaltext des Artikels:

Das Geheimnis ist gelüftet: Sexsymbol Marilyn Monroe ist nicht tot. Sie lebt unter dem Namen Barbara Now in Australien.

Der Australier George Hayden (82) hatte sein Geheimnis jahrzehntelang mit sich herumgetragen. Als er fühlte, dass er bald sterben würde, rief er seinen einzigen Sohn Timothy zu sich und vertraute ihm die Geschichte Marilyns an. Der hat jetzt das Schicksal der Filmdiva, so wie es sein Vater ihm berichtet hatte, veröffentlicht…

“Die Geheimdienste FBI und CIA haben im Auftrag der Kennedy­-Brüder dafür gesorgt, dass Marilyn außer Gefecht gesetzt wurde”, so Hayden. “Als offizielle Todesursache von Marilyn Monroe wurde damals Selbstmord ange­geben. Merkwürdig war jedoch von Anfang an die Tatsache, dass niemals eine Leichenobduktion vorgenommen worden war.”

John F. und Robert Kennedy waren beide in Marilyn verknallt. Als dies herauskam und die Zeitungen darüber berichteten, gab es für die Brüder nur einen Ausweg: Marilyn musste verschwinden. Man inszenierte eine schier unglaubliche Geschichte, so behauptet George Hayden.

“Marilyn wurde unter Drogen gesetzt und nach Australien gebracht. Die Kennedys hatten Angst davor, dass Marilyn sie erpressen könnte und setzten alles daran, ihren Tod zu inszenieren.”

Im Sarg lag jedoch eine andere Frau, während Marilyn in Australien einer Gehirnwäsche unterzogen wurde. Nach zwei Monaten war ihr Gedächtnis ausgelöscht. Ihre Persönlichkeit war zerstört, sie erinnert sich an nichts. Seither lebt die ehemalige Diva mit neuen Papieren unter dem Namen Barbara Now in einem australischen Städtchen. Sie ist verheiratet und führt einen kleinen Bauernhof. Dies zumindest behauptet George Hayden.

Wo sich das Städtchen befindet und wie Marilyn jetzt im Alter von 87 Jahren aussieht, verrät er allerdings nicht. “Sie soll in Ruhe weiterleben”, so der Mann. “Sie ist glücklich und es fehlt ihr an nichts. Marilyn war immer eine einsame Frau, auch auf dem Gipfel ihres Ruhmes. Man sollte sie in Ruhe lassen!”

Advertisements

Veröffentlicht am 25. Januar 2013 in Kurios und mit , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Das ist doch sau unlogisch allein schon die Tatsache dass in der Zeitung oder wo auch immer darüber berichtet oder gesprochen wurde. Die Wahrscheinlichkeit ist groß das, wenn es stimmen sollte, sie ein Bild von sich gesehen hätte was denkt man sich denn als mensch wenn man sich an nichts erinnern kann und dann kommt jemand und meint : hey du siehst aus wie Marilyn Monroe. Bestimmt nich : hey ja is ja ein Zufall schon lustig.

  1. Pingback: Kennedys Tod endlich aufgeklärt: Es war Selbstmord! « Weltverschwörung & Co.

Kuriosen Kommentar schreiben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: