Ein Volkssport, voll von Antisemitismus, Hass, Misstrauen und totaler Selbstüberhöhung

Info-Krieger

Die Frankfurter Rundschau über Truther, Info-Krieger und Reichsdeppen

Am 17. d. M. veröffentlichte die Frankfurter Rundschau – im Rahmen einer Online-Kolumne – einen kurzen, aber sehr zutreffenden Artikel über jenen Massenwahn, der von Deutschland (und der Welt) Besitz ergriffen hat, und der sich insbesondere im Internet geschwulstartig ausbreitet:

Wow, in Russland ist ein Asteroid niedergegangen. Wir alle hätten keine Chance gehabt, wäre er noch ein Stück größer gewesen. Das ist beunruhigend. Den Verschwörungsideologen kommen die Einschläge sehr gelegen. Fehlgeleitete Raketen waren Ursache der Explosionen, vermutlich vom Mossad.

Was bin froh, dass ich in Steglitz-Zehlendorf lebe und studiere und selten im Ostteil der Stadt zu tun habe:

In Berlins Mitte, am Bahnhof Friedrichstraße läuft ein Mann ziellos auf und ab und referiert Spionagefantasien in drei Sprachen. Zwischen dem Würstchenverkäufer, schlechten Straßenmusikanten und Punks mit Hunden, schreit er die geheimsten Geheimnisse über Geld, Macht und Politik in die Welt hinaus.

Allerdings hab‘ ich schon mal einen abgerissen Typen gesehen, der in Kreuzberg und Neukölln – zwischen Hermannplatz und Karl-Marx-Straße-  flanierte und brüllend (und ohne jemals heiser zu werden) seine Kenntnisse über die kriegstreiberische Kraft des Zionismus kolportierte. Aus einer Tasche seines schmuddligen Mantels lugte eine Schnapsflasche hervor. Es ist schön, dass derartige Wahrhaftigkeiten auch von unteren sozialen Schichten verbreitet werden, zudem bestätigt sich wieder einmal die Volksweisheit: „Im Apfelkorn liegt Wahrheit!“

Ein pickeliger junger Mann und eine hochgewachsene Frau, sprechen Passanten an. Sie werben für die BüSo, einer antiimperialistischen und antisemitischen Organisation. […] Auch sie sehen das Ende gekommen, vor allem des (jüdischen) Bankensystems wegen und haben schon eine Idee, wie sie alles neu ordnen wollen.

Über die „BüSo“ und die LaRouche-Bewegung findet man auf diesen Seiten allerhand aufschlussreiche Informationen. Der Verein war seiner Zeit übrigens stets weit voraus, denn seit ca. fünfzehn Jahren wird der unmittelbar bevorstehende Zusammenbruch des Westens bzw. des Kapitalismus gepredigt. Die 14- bis 34-jährigen Jungmänner, die zurzeit (nahezu) sämtliche Foren und Blogs mit ihren Untergangsszenarien beherrschen, und sich dabei für unglaublich innovativ halten, reiten in Wirklichkeit also auf ziemlich alten Gäulen herum.

In einem Artikel über Massenwahn dürfen natürlich auch die Reichsideologen respektive Reichsdeppen nicht fehlen, die momentan absolute Hochkonjunktur haben. Die Top-Religion für die Doofen!

Alles neu ordnen wollen auch die „Reichsbürger“. Das heißt, eigentlich meinen sie, das alte wäre noch nicht zu Ende, das Deutsche Reich. Sie verteilen Reichspässe an ihre Mitglieder und haben sogar eine eigene Polizei. Einige betreiben Tauschringe oder Kneipen.

Es folgt ein kurzer Abriss, über die im Netz versammelte Spinner-Szene:

Die jüngeren sitzen in Cafés mit Internet und schreiben für Websites mit Verschwörungstheorien von Hitler bis zum 11. September. Dazwischen ziehen sie über Impfung von Kindern her, bezeichnen Aids als jüdische Lüge, Ariosophen als die wahren Sozialisten und suchen ihr Heil in völkischer Medizin.

Und das Fazit:

… wir wären überrascht wie viele Truther, Infokrieger, Ufo-Nazis und Querfrontstrategen uns täglich umgeben. Es ist ein Volkssport, voll von Antisemitismus, Hass, Misstrauen und totaler Selbstüberhöhung. […] Das sind nicht einfach Spinner. Sie meinen es ernst. Sie kommen nicht aus dem All, sondern von nebenan. Das ist wirklich beunruhigend.

Genauso ist es und nicht anders!

Advertisements

Veröffentlicht am 20. Februar 2013 in Drittes Reich, Hochfinanz & Co., Mond & Weltraum, Naher Osten und mit , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kuriosen Kommentar schreiben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: