Anti-Reichsdeppen-Forum mit neuer Adresse

Anti-Reichsdeppen-Forum

Bitte das Bild anklicken, um zum Anti-Reichsdeppen-Forum zu gelangen!

Das Anti-Reichsdeppen-Forum ist umgezogen, und das möchte ich zum Anlass nehmen, Ihnen, liebe Mitverschwörer, das Board wärmstens zu empfehlen:

http://reichling.xobor.de

Dort wird über die obskuren Phänomene „Reichsdeutsche“, „Reichsbürger“ und „Kommissarische Reichsregierungen“ geplaudert.  Jedermann kann mitreden oder sich einfach nur informieren, wobei die einzelnen Threads stets aktuell und unterhaltsam sind.

Netterweise befindet sich dort auch eine Rubrik „Weltverschwörungen“, die unser bescheidenes Blog hier betrifft, die aber gewiss für immer ohne Inhalt bleiben wird. 😉

Als Kommissarische Reichsregierung (KRR) oder Exilregierung des Deutschen Reiches bezeichnen sich Gruppen, die behaupten, das Deutsche Reich bestehe fort – aber, entgegen ständiger Rechtsprechung und herrschender Meinung in der Rechtswissenschaft, nicht in Form der Bundesrepublik Deutschland – und werde in den Grenzen von 1937 durch sie vertreten. Dahinter stecken teils rechtsextreme, teils finanzielle Absichten und Ziele sowie „ideologisch bedingte Wahnvorstellungen“.
Die „kommissarischen Reichsregierungen“ behaupten, dass zwar das Deutsche Reich völkerrechtlich bis heute fortbestehe, hingegen die Bundesrepublik Deutschland nicht mit diesem identisch sei, sondern völker- und verfassungsrechtlich illegal und de jure nicht existent. Allein das Deutsche Reich bestehe in rechtsgültiger Weise fort und habe eine Regierung in Form einer „Kommissarischen Reichsregierung“, die im Augenblick zwar noch keine faktische Staatsgewalt habe, jedoch rechtsgültig die Regierungs- und Amtsgeschäfte für Deutschland ausführe. In der Regel liegen diesen „Reichsregierungen“ diverse Verschwörungstheorien zugrunde, die mit einem baldigen Zusammenbruch der Bundesrepublik Deutschland rechnen, nach dem die KRRen dann auch faktisch die Regierungsgewalt übernähmen. Quelle

Advertisements

Veröffentlicht am 22. April 2013 in Deutsches Leid und mit , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 13 Kommentare.

  1. Nicht zu Empfehlen. Man wird ausgehorcht und wenn man gegen einen User das Chaos etwas sagt wird man systematisch gemobbt

  2. Patrick Lassan

    „wenn man gegen einen User das Chaos etwas sagt wird man systematisch gemobbt“

    Wie man in den Welt hineinruft ….

  3. Ne ne nicht wie man in den Wald hinein ruft. Wird gerne so dargestellt es ist aber schon so dass Chaos der Macher ist ein geistiges Kleinkind eben etwas verwöhnt der Knabe

    • Ist ja nun auch alles egal, wie ich gerade sehe, ist die Seite verschwunden…

      • So iss it, aber keine Bange kommt alles wieder in Neuem Glanz und vor allem in der gewohnten Seriösität ausgemistet wie sich hoffen lässt.

      • Aber unter neuer Adresse? Hab‘ den Link grad entfernt, sonst könnt‘ ich ihn ja wieder reintuten.

      • Du meinst diesen Schandfleck http://reichsdeppenforum.sonnenstaatland.com/
        Der verschwindet hoffentlich so schnell wieder von der Bildfläche wie er gekommen ist und Reichling übernimmt das Ding wieder. Weißt du nichts gegen Kritik aber wer Antireichsdeppen zu seinem Inhalt mach der kann nur ein Reichsdepp sein. Und das neue Forum hetzt ausschließlich gegen Menschen nicht gegen die Ideologie. also hoffen wir Reichling übernimmt wieder.

      • Ach so ja der ist weg war wahrscheinlich mit mein Verdienst er widmete sich nicht mehr der Sache sondern wurde missbraucht um den Reichis in die Tasche zu spielen. zum Schluss nur noch unglaubwürdig. Ich schätze Willi er ist zwar nicht mehr mein Freund aber ich schätze ihn. Die anderen verkauften ihren Müll als Satire was aber zu tiefst Menschenverachtend war Hetzjagt ala Reich. Satire machst du und die machten Dumm. Deswegen Willi macht schon weiter da mach ich mir keine Sorgen.

  4. donauwien hat die neue Adresse gepostet, das alte wurde dank donauwiens Einsatz komplett gelöscht wie mir aus sicherer Quelle zugespielt wurde.

    http://reichsdeppenforum.sonnenstaatland.com

  5. Donauwien, du bist schon ein verlogener Hund. Erst meldest du das alte Forum, beschimpfst durchgehend andere und jetzt versuchst du noch hier Stimmung zu machen. DU warst es der das FORUM vernichtet hat. Du beschmeißt alle Leute mit Dreck… und dann hast du noch die Dreistigkeit so über Willi zu sprechen? Als wenn du auch nur ansatzweise wüstest was bei uns so abgeht. Du bist mir schon ein echter Freak.
    Also Heul hier nicht rum du ########.

    „Ach so ja der ist weg war wahrscheinlich mit mein Verdienst er widmete sich nicht mehr der Sache“

    Du gibst es ja sogar zu das du das Forum vernichtet hast. Und dann behauptest du es kommt ein neues? Woher nimmst du deine Weisheit? Woher nimmst du dir das Recht solche Sachen zu behaupten. Bist du selbsternannter Internet-Richter der bestimmt ob sich ein Forum nicht mehr der Sache widmet. Warst du es nicht der dort über 200 Kommentare geschrieben hat. Selbst wenn es hier eine „Szene“ gibt, du bist nicht und warst auch nie ein Teil davon. Du bist ein geisteskranker Spinner. Was anderes fällt mir da echt nicht ein.

    Gute Besserung.

  6. Obrigkeitsgegner

    Unser Obrigkeitsstaat Russland ist kein Sonnenstaat. Er fördert Tyrannei und verursacht Hass, Armut, Politikverdrossenheit, Depressionen, Minderwertigkeitskomplexe, politische Außenseiter, Sowjetbürger usw.!

    Für den Bürger waren die heimlichen Aktivitäten der UdSSR-Führung und des KGB durch den Volksmund und westliche Rundfunksender relativ durchsichtig gewesen. Nach heutiger Erkenntnis ist das russische System zur Verdummung der Bürger wesentlich ausgeklügelter. Besonders im Justizwesen wird ganz krass die Parallelwelt zur offiziell propagierten Demokratie deutlich. Dieses System ist psychologisch durchdachter und hat den Vorteil, in allen wesentlichen Parteien, Vereinigungen und Medien ihre Leute in der Führung sitzen zu haben. Zudem haben diese Herrschaften die Absicht, ein Ausbeutungs- und Unterdrückungssystem zu schaffen, das Analogien zum Stalinismus vermuten lässt. Ein Staat ist nicht demokratisch, wenn unter der Oberfläche unlegitimierte und despotische Kräfte das Ruder in der Hand haben. Gerichtlichen und behördlichen Entscheidungen (nebst Justizministerien, Petitionsausschüssen etc.) fehlt wegen gewollter Verdrehungsabsicht der Tatsachen und der Rechtslage zumeist eine plausible Begründung, oft sogar die Sachbezogenheit. Hauptverantwortlich für das perfide Rechtschaos mit Methode ist die Staatsduma, der Föderationsrat und besonders Putin höchstpersönlich.

    Einzelfallgerechtigkeit gibt es selbst in schwersten Fällen für die meisten Betroffenen nicht. Das bedeutet, sie sind hilflos der Willkür des Staates und den schweren Folgen dieser Willkür ausgeliefert. Der Schutz des Grundrechts steht zwar auf dem Papier, wird aber in der Praxis weitgehendst ignoriert. Mit permanenten Rechtsbruch wird die dramatische Verarmung der Bevölkerung betrieben. Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen sind systemkonform. Einen russischen Rechtsstaat haben wir nicht. Was nützt der beste Rechtsstaat auf dem Papier, wenn er in die Köpfe und die Herzen der russischen Menschen, die ihn vertreten sollen, keinen Eingang finden kann?

    Die Türen werden geöffnet für eine Gesinnungs-Justiz, in der das Recht auf freie Rede begraben wird. Russland flirtet mit der Diktatur. Was Russland bekommt ist noch viel schlimmer als STASI und KGB zusammen. Gewaltenteilung, Verfassung und die Lehren dazu werden für den Obrigkeitsstaat und die Diktatur zurechtgebogen. Die Verhältnisse werden heuchlerisch als Rechtssicherheit angepriesen. Ein Justizapparat, der zu einer menschlichen Vornehmheit der Sprache nicht findet, begeht Akte der psychischen Vergewaltigung und leistet Beiträge zur Erzeugung krimineller Energie für die Zukunft. Kaum irgendwo wird die Gerechtigkeit dermaßen zur Putin-Hure wie dort, wo Justitia allein oder überwiegend vom Erfolg der Machtausübung abhängt. Ein Problem war und ist der einseitige Gebrauch und Missbrauch von Macht und Recht. Die Organisationsstrukturen des zaristischen Obrigkeitsstaates blieben bis heute erhalten. Diese Strukturen sind oberfaul und sie werden miserabler, so lange sich die Diktatur im hohlen Kopf des Machthabers Putin ungehindert fortentwickeln kann. Die Diktatur hat sich schon hinreichend bewaffnet, jedenfalls hat sie alle Organe des Staates fest in ihrer Hand.

  1. Pingback: Die tragische Geschichte des Reichsdeppenforums – Sonnenstaatland SSL

Kuriosen Kommentar schreiben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: